Kegelanlage: Erlenbachhalle, Horstweg 4, 65520 Bad Camberg- Erbach

Geschäftsführender Vorstand:

Gotthard Fürstenfelder, Vorsitzender
Telefon 06434-90490, Fax 06434-904919
eMail fuerstenfelder@t-online.de

Dieter Ferdinand, stellv. Vorsitzender
Telefon 02602-997050, Fax 02602-997049, Handy 01788997050

Josef Krekel, Sportwart
Telefon 06434-6125

Wilfried Franz, Kassenwart
Telefon 06434-8994

Berthold Müller, Schriftführer
Telefon 06434-8742

Trainingszeiten: jeden Dienstag, von 18.30 – 21.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Gäste / Mitglieder:

Gastkegler sind gerne gesehen.
An Sport interessierte Jugendliche und Erwachsene können jeder Zeit in den Verein eintreten. Erfahrene Sportkegler helfen neuen Mitgliedern gerne bei dem Trainingsaufbau.

Zum Verein:

Der Kegel - Sport - Verein Bad Camberg-Erbach wurde am 12. März 1979 mit dem Ziel gegründet, Jugendlichen und Erwachsenen die Ausübung des Kegelsports zu ermöglichen.

Diese Entscheidung war richtig, denn bis zum heutigen Tag konnte der Verein viele sportliche Erfolge erzielen. Die neue Bahnanlage in der Erlenbachhalle halten die Sportkegler in einem vorbildlichen Zustand daher wird sie in Kürze das Prädikat „Bundeskegelbahn“ erhalten.

Fairness und ein gesunder Ehrgeiz ist der oberste Grundsatz des KSV; daher ist es nicht verwunderlich, dass er auf viele Erfolge zurückblicken kann. Die letzte Auszeichnung erhielten drei langjährige Mitglieder des KSV am 18. März 2006 von dem „Deutschen Keglerbund“ und dem „Hessischen Kegler- und Bowling Verband“ für besondere Leistungen. Die Ehrennadel in Gold mit Anerkennungsurkunde wurde Wilfried Franz verliehen, die Ehrennadel in Silber mit Ehrenbrief erhielten Josef Krekel und Gotthard Fürstenfelder, der an diesem Tag als Vorstandsmitglied in das oberste Gremium der Sektion Schere in Hessen gewählt wurde, aus den Händen der Sektionspräsidentin Lilo Löser-Dechert und dem Bürgermeister der Stadt Bad Camberg, Wolfgang Erk.